„Kleines Fest im grünen Park“ lädt wieder ein

Nach erfolgreichem Start 2021 kommt es in diesem Jahr zu einer Neuauflage des „Kleinen Festes im grünen Park“. Am 27. August zwischen 14 und 17 Uhr wird sich der Kringelgrabenparkbereich hinter dem SBZ-Heizhaus in ein buntes Festgelände verwandeln. Die Besucherinnen und Besucher erwarten unter anderem Mitmach-Angebote für Jung und Alt, Musik, Flohmarkt, Informationsstände und kulinarische Highlights. In diesem Jahr wird das Kringelgrabenfest vom Deutschen Roten Kreuz Rostock organisiert.

Weiterlesen

ZOB wird umgebaut

Im Bereich, wo heute noch der Fernbusverkehr abgewickelt wird (siehe Markierung), baut Rebus eine zentrale Abfahrtshaltestelle mit großer Aufenthaltsqualität.

Unser Verkehrsunternehmen „Rebus“ beabsichtigt das Gelände des Zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB) in der Rostocker Südstadt umzugestalten, um an Ort und Stelle Barrierefreiheit herzustellen und die Aufenthaltsqualität zu verbessern. Dabei soll, abweichend von der heutigen Situation, eine zentrale Abfahrtshaltestelle für den Linienverkehr eingerichtet werden. Diese wird einen völlig neuen Aufenthaltscharakter bekommen. Als zentraler Abfahrtspunkt wird dieser Bereich der Hauptanlaufbereich unserer Fahrgäste sein. Hier werden die Fahrzeuge nacheinander abfahren. Neben digitalen Fahrgastinformationsanzeigen wird auch eine Infosäule über weitere regionale Details informieren. Fahrscheinautomaten werden die Schließzeiten unseres Kundencenters kompensieren. Der zentrale Abfahrtspunkt wird eine großflächige Überdachung erhalten, die bei allen Witterungsbedingungen den Ansprüchen unserer wartenden Fahrgäste gerecht wird.

Weiterlesen

Beginenhof bleibt in der Südstadt

Nach einer längeren Phase der Unsicherheit für die Projekte und Vereine des Beginenhofes in der Ernst-Haeckel-Str. 1 steht nun fest, dass der Verbleib am Standort auch nach einer zukünftigen Sanierung des Gebäudes gesichert ist. Dies teilte die Geschäftsstelle des Vereins „Frauen helfen Frauen e.V.“ auf Anfrage des Südstern mit. Wann mit den Baumaßnahmen, für die der „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ (KOE) zuständig ist, beginnen, sei noch unklar.

Die Mitarbeiterinnen vor dem Beginenhof

Die Mitarbeiterinnen im Beginenhof freuen sich über den Verbleib.